· 

DIE VEREINBARUNG

Als Mutter und Kind noch im Himmel waren. Es ist Zeit, sagt eine Seele zu der anderen. Ich werde jetzt zu der Erde absteigen und die Welt für dich vorbereiten. Ja, mach das, sagt die andere Seele. Ich bin dir dafür dankbar, dass du als erste gehst. Ich komme dann in 27 Jahren nach und du wirst mir alles erklären, wie es dort funktioniert, was sie essen, wie man sich dort gesund erhält und so ein Krimskrams. Du wirst Mutter heissen und ich Kind. Wir sind gleichberechtigt, nur du warst vorher da, mehr nicht, vergiss es nicht. Ich vertraue dir dort auf der Erde mein Leben an, denn wenn ich komme, bin ich hilflos uns sehr unselbstständig. Du hast praktisch mein Leben in der Hand und du wirst unsere Vereinbarung vergessen. Es gibt nur eine Erinnerung, die du in deinem Herzen trägst, das ist die Liebe zu mir, die ewig hält. Aus dieser Liebe heraus wirst du mir die Weisheiten, die du bereits Erfahren hast, weitergeben, mich beschützen und versorgen. Alles was du tust muss aus deinem Herzen geschehen. Bei meiner Ankunft werde ich es aktivieren. Das wird etwas Besonderes sein, unvergleichbare Liebe, die wächst, jeden Tag, von Jahr zu Jahr, untrennbar miteinander verbunden so wie jetzt, nur dort haben wir diese zwei Rollen: Kind und Mutter. Meinst du, du schaffst das? fragt die Seele.

 

Ich denke schon, sagt die andere und irgendwann wenn du 7 oder 8 bist, werde ich mich an unsere Vereinbarung erinnern und das wird einer der grössten Momente in meinem Leben auf der Erde sein!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0