CODE DER FINGERABDRÜCKE - DIE VERBORGENE SPRACHE DER SEELE

Die Erfahrung hat gezeigt, dass alle Menschen, die Ihre Lebensaufgabe leben - gesund, glücklich und manche davon auch reich sind.

 

Ich hatte das Glück auch 2 Millionären die Hände zu lesen. Die haben genau das getan, was in den Händen drin stand. Also die Lebensaufgabe erfüllen - bedeutet glücklich zu sein. Und meistens ist es auch so, dass wenn ich frage was macht dich glücklich, dann ist es genau das.

Viele wissen natürlich nicht davon, viele trauen sich nicht und manche wollen einfach nicht. Bist du ein Führer, dann sei einer. Bist du ein Heiler, dann sei der. 

 

Im Gegenteil - die Menschen, die Ihre Lebensaufgabe nicht mal im Ansatz angegangen sind, waren alle krank, unglücklich und hatten dazu auch noch Geldprobleme. Also ist es so, was in deiner Hand ist - ist in deinem Leben. 

 

Fingerabdrücke sind die Sprache deiner Seele. Der Wunsch etwas zu erledigen, auf eine Art Menschen zu dienen, an dich selbst zu glauben und es auch zu tun.


MEINE AUSBILDUNGEN IN DER HANDANALYSE

habe ich vor 10 Jahren an der International Institute of Handanalysis Schweiz (IIHA),  beim Gründer Pascal Stössel absolviert.

 

Seit dem beschäftige ich mich intensiv mit diesem Thema und mit dieser Art der Hilfe für mich und andere Menschen.

 

Sehr positive Resultate. Den Preis bestimmst Du mit deinem Herzen.

 


WAHRNEHMUNG DES EIGENEN HERZENS

Was schlägt dein Herz… dir vor?

Was schlägt es an zu tun?

Welches Gefühl kommt in dir hoch?

 

Verstehen des eigenen Herzens, das ist das Thema in der Schule der Liebe.

Das Thema der eigenen Seele.

Das Thema der Themen.

 

Es geht darum, das auszusprechen, was vor sich geht. Was in der Herzgegend geschieht. Sprache ist das Rohr, ist der Ausdruck deines Wesens. Die Echtheit zu zeigen. Die Zweifel, Gefühle und Emotionen.

 

Schule der Liebe schlägt dir vor, echt und authentisch zu sein, in den komischsten Momenten deines Lebens. Wenn du fühlst, als ob du störst, sprich es aus. 

 

Frage dein Gegenüber, ob das wahr ist? Darum geht es. Und es sind wirklich die komischsten Momente deines Lebens, wo du fühlst und nichts sagst. Wo du fühlst und innerlich verzweifelst. Du grübelst, Gefühle brodeln im Inneren und du lässt sie nicht zu. Du lässt sie bei dir, in dir, erstickst, erwürgst, unterdrückst sie, in tiefen Keller eingesperrt.

 

Im Bunker eingeschlossen. Ich schwör dir, die Bombe platzt. Irgendwann platzt jede Bombe. In diesem oder im nächsten Leben. Dieses oder nächstes Jahr. Jetzt oder im nächsten Moment. Lass es langsam immer wieder aus dir raus. Wenn nicht immer wieder, dann auf einmal sehr viel. So ist es in der Schule der Liebe.